nach
oben
Deine Vergleichsliste ist leer. Bitte wähle mindestens einen Artikel aus.
vergleichen
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Flügeltür oder Schiebetür?

Ob Flügeltür oder Schiebtür ist nicht nur eine Platzfrage. Bei der Entscheidung für eine Flügeltür oder eine Schiebetür sollten auch Faktoren wie Raumnutzung, Schallschutz, Barrierefreiheit und natürlich das Design eine Rolle spielen. Wir haben uns die Vorteile und die Nacheile von Flügeltüren und Schiebetüren genauer angesehen. 

Flügeltüren

Bild: Lip-Bled, VIVACEline

Die klassische Flügeltür ist das beliebteste Türmodell. Es gibt die Flügeltüre - oder auch Schwenktüre - in zahlreichen Ausführungen und Designs. Von robusten Laminattüren (CPL) aus Melamin über Furniertüren bis hin zu weiß lackierten Türen und Glastüren reicht die Auswahl. In Sachen Design ist also für jeden Einrichtungsstil etwas dabei, von Rustikal über Modern bis hin zu Avantgarde. 

 

Wie hoch ist die Schalldämmung bei Flügeltüren?

Die Flügeltür dämmt den Schall besser als die Schiebetür. Je nachdem welche Mitellage die Türe hat kann die Schalldämmung sogar sehr hoch sein. Von der günstigsten und leichtesten Vesion, mit nur geringer Schalldämmung, der Wabe, über den Röhrenspansteg und den Röhrenspan bis hin zum Vollspan mit hoher Festigkeit und sehr guter Schalldämmleistung ist die Auswahl bei den Flügeltüren groß. 

Wie pflegeleicht ist eine Schwenktüre?

Eine Schwenktüre kann ganz einfach mit einem Tuch oder Schwamm abgewischt werden. Für die Schaniere reicht von Zeit zu Zeit etwas Öl, falls sie quietschen. Vor allem CPL-Türen aus Melamin und Furniertüren sind besonders pflegeleicht. Die Reinigung von Schiebetüren ist vergleichsweise aufwändiger.

 

Sind Schwenktüren, bzw. Flügeltüren barrierefrei?

Schwenktüren und Flügeltüren gelten als nicht barrierefrei. Aufgrund des Schwenkraumes ist es beispielsweise für Rollstuhlfahrer schwierig eine Flügeltüre zu öffnen. Schiebetüren eignen sich besser für barrierefreies Wohnen. 

 

Wie viel Platz braucht eine Flügeltür?

Eine Flügeltür braucht einen gewissen Öffnungsradius oder auch Schwenkbereich genannt. Für sehr kleine Räume empfiehlt sich daher eine Schiebetüre, die vor der Wand läuft. Dazu muss jedoch genug Platz entlang der Wand vorhanden sein. Während also die Flügeltür mehr Platz im Raum braucht, so ist für die Schiebetüre genug Platz entlang der Wand einzuplanen.

Schiebetür

Bild: Lienbacher, Mod. ST 345

Die Schiebetür erfreut sich zunehmender Beliebtheit, da sie sehr vielseitig eingesetzt werden kann. Ob als dezenter, platzsparender Raumtrenner oder als Blickfang und Designelement - die Schiebetür passt in so gut wie jedes Wohnkonzept. Sie ist in vielen Varianten erhältlich: Glas, Furnier, Holz, usw. Besonders Glastüren sind beliebt, denn der Gestaltungsspielraum ist groß: klar, getönt, matt und gemustert. Außerdem wirkt ein Raum mit lichtdurchlässiger Glas-Schiebetüre gleich hell, freundlich und großzügig.

 

Wie hoch ist die Schalldämmung?

Schiebetüren habe keinen Türrahmen und dämmen den Schall daher weniger gut als Flügeltüren. Es gibt jedoch bereits Schiebetüren, die eine sehr gute Schall- und Geruchsdämmung haben, jedoch teurer sind. Schiebetüren mit Schalldämmung gibt es zum Beispiel in Krankenhäusern.

Wie pflegeleicht ist eine Schiebetüre?

Die Schiene entlang derer sich die Schiebetüre öffnen und schließen lässt sollte regelmäßig gereinigt werden, damit die Türe leicht in der Schiene läuft. Glastüren sind auch öfter zu reinigen, ist das Glas jedoch matt. getönt oder gemustert sieht man zum Beispiel Handabdrücke kaum.

 

Sind Schiebetüren barrierefrei?

Schiebetüren sind barrierefrei und eignen sich auch gut für Rolstuhlfahrer. Die Tür braucht keinen Schwenkraum und lässt sich einfach entlang der Wand öffnen und schließen.

 

Wie viel Platz braucht eine Schiebetür?

Schiebetüren eignen sich auch für kleine Räume, da sie keinen Öffnungsradius haben und daher wenig Platz im Raum brauchen. An der Wand muss jedoch Platz für die Schiene sein, entlang derer die Türe geöffnet wird. Schiebetüren können auch in die Wand verbaut werden, jedoch ist das um einiges aufwändiger, als eine Schiebetüre die entlang der Wand verläuft.

 

 

Mehr zum Thema:

weiter lesen

Spezial-Türen von Kunex

Die Türen von Kunex bieten zahlreiche Sonderlösungen für deinen persönlichen Wohntraum. Von Schallschutz, Feuerschutz bis zu Klima-Türen und Sicherheits-Türen: Wir haben uns angesehen, was die Türen alles können.

Weiter lesen

Innentüren richtig planen

Bei der Planung von Innentüren gibt es einiges zu beachten. Sie sollten daher von Beginn an mitgeplant werden. Wir haben die wichtigsten Fragen rund um Raumaufteilung, Einbausysteme, Anschlagseite, etc. zusammengefasst.

Weiter lesen

Welche Innentür passt zu mir?

Von Laminattüren über Vollholztüren bis hin zu Glastüren ist die Auswahl an Innentüren vielfältig. Wir erleichtern dir die Qual der Wahl.

Weiter lesen

Innentüren ganz oberflächlich

Die Optik einer Innentür entscheidet über den Gesamteindruck der Einrichtung und wird von Materialien, Fertigungsverfahren und Oberflächen geprägt.

Weiter lesen

Innentür im Visier

Das Design einer Tür entscheidet über den Gesamteindruck des Wohnraumes und die Qualität trägt zum Wohnkomfort bei.

Weiter lesen
Mehr anzeigen
3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise des Webshops zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.