nach
oben
Deine Vergleichsliste ist leer. Bitte wähle mindestens einen Artikel aus.
vergleichen
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Mein
Markt
LET'S DOIT Glabischnig, Spittal/Drau

Holzschneidbretter schleifen

Holzschneidbretter sind mit der richtigen Pflege treue und langlebige Begleiter in der Küche. Mit der Zeit verlieren aber auch die hochwertigsten Bretter ihre schöne Optik. Es entstehen Kerben durch das Schneiden und die Farbe des Holzes verändert sich. Um dem entgegenzuwirken, sollte man Holzbretter regelmäßig ölen und - wenn nötig - abschleifen, um Kerben, Bakterien und unschöne Stellen zu entfernen.

 

Wie schleife ich ein Holzschneidebrett

Dazu wird das Holzbrett einfach in einem Schraubstock fixiert und vor dem Einölen gänzlich abgeschliffen. Bei den Rändern arbeitet man am besten mit Schleifpapier, so verhindert man, dass die abgerundeten Kanten des Brettes unschön weggeschliffen werden. Beim Einspannen in den Schraubstock sollte man etwas Karton zwischen Brett und Eisen legen, damit das Holzbrett durch den Druck nicht beschädigt wird.

Ist das Brett geschliffen, sollte dieses in lauwarmes Wasser eingelegt werden. So kann sich das Brett vor dem Ölen (und dem damit verbundenem Verschließen der Holzporen) mit Wasser vollsaugen. Mit diesem Vorgehen bricht das Brett in Zukunft nicht so leicht, da es durch die Feuchtigkeit etwas flexibler wird.

 

Tipps zur künftigen Pflege des Schneidbrettes:

  • Nach dem Gebrauch immer gründlich mit Seifenwasser abschrubben.
  • Schneidbretter aus Holz nicht in der Spülmaschine reinigen, da sich das Holz sonst verformt und ggf. brechen kann.
  • Zum Pflegen des Holzes eignet sich vor allem Olivenöl - das Öl mit einem Tuch auftragen und über Nacht sorgfältig einziehen lassen.
  • Hohe Feuchtigkeit und aggressive Reinigungsmittel vermeiden.

Vorher/Nachher

Das alte Schneidbrett.
Das alte Schneidebrett (links) sieht wie neu aus (rechts).

Und so geht's:

3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise des Webshops zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.