nach
oben
Deine Vergleichsliste ist leer. Bitte wähle mindestens einen Artikel aus.
vergleichen
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Mein
Markt
LET'S DOIT Glabischnig, Spittal/Drau

Saunaliegen zum Entspannen

Die Stunden zu Hause bewusst genießen, Kraft tanken – oder einfach nur abschalten. Dein eigener Sauna- und Infrarotbereich bringt’s. Mit einer hochwertigen Saunaliege sorgst du in deiner privaten Wellness-Oase für Entspannung pur. Finde auch du die für dich passende Saunaliege bei deinem LET’S DOIT Holzprofi.

 

Was ist eine Saunaliege?

Der Begriff der Saunaliege wird für zweierlei verwendet. Zum einen wird darunter die Holzbank in der Sauna und zum anderen die Liege für nach dem Saunagang verstanden. 

Saunabank

Die Saunabank wird beim Bau der Sauna direkt in diese integriert und danach meist nicht mehr gewechselt. Mit der Saunabank kannst du in der eigenen Sauna bequem sitzen oder liegen. Die Liegebänke sollten möglichst gleichmäßig verarbeitet werden, das Holz sollte nicht splittern und die Ecken abgerundet werden. Wichtiger Hinweis: Wähle nur dafür geeignetes Naturholz, wie Fichtenholz, Eukalyptusholz oder Birkenholz.

Rückenlehne

Ergonomische Rückenlehnen können zusätzlich zu den Holzbänken in den Saunen und Infrarotkabinen verwendet werden, um die Wirbelsäule zu entlasten und die Sitzhaltung zu unterstützen. Sie sind besonders bei längerem Saunieren angenehm. Achte beim Kauf auf die Qualität des Holzes, damit du bei deinem Saunagang keine gesundheitlich bedenklichen Stoffe einatmest, die durch Wärme und Feuchtigkeit aus dem Holz gelöst werden.

Saunaliege

Die eigentliche Saunaliege – also die Wellnessliege zum Entspannen nach oder zwischen den Saunagängen – gehört zu einer voll ausgestatteten Sauna dazu. Denn die Ruhephase auf der Wellnessliege ist genauso wichtig, wie der Saunagang selbst. Sie dient der Entspannung und der Stabilisierung des Kreislaufes. 

Die Liege muss nicht aus Holz bestehen, allerdings sind Holzliegen ebenso pflegeleicht wie langlebig und werden meist als angenehmer empfunden als Metall-, Stahl-, Eisen- oder Edelstahlliegen. Falls die Saunaliege einen Bezug besitzt, sollte dieser waschbar sein, um den Schweiß wieder zu entfernen Ruheliegen können, sofern es das Material und der Platz zulässt, auch in der Sauna verwendet werden.

Eine neuartige Variante der Wellnessliege ist der Relax-Stuhl „Comfort“. Die Liege aus Hemlock-Holz ist mit Infrarot-Carbon-Magnesium-Heizplatten ausgestattet. Diese geben eine großflächige Strahlung ab. Mit dem seitlichen Bedienelement kannst du die Temperatur regeln, wobei eine Anwendungstemperatur von 40-45° C empfohlen wird.

3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise des Webshops zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.